- - -   19.12.2018 Lesenachmittag für junggebliebene Frohnaturen  - - -     
     - - -   17.01.2019 Lesung mit Wilhelm Schlüter "Scheiß NVA"  - - -     
     - - -   25.01.2019 Renate Bergmann: - Ich habe gar keine Enkel!  - - -     
     - - -   22.02.2019 Magdeburger Zwickmühle mit "Wolle was komme"  - - -     
     - - -   15.03.2019 "Männerspagat" mit Hajo Schumacher  - - -     

Liedermacher Christian Pradel mit seinem Programm (06.02.2015)

Sie waren von überallher gekommen, aus Heinrichsberg, Magdeburg und natürlich aus der Kita und dem Hort Zielitz, um beim Mitmachkonzert mit Christian Pradel dabei zu sein.

 

Zum Programm:

"Unsere Sprache bietet viele Spielmöglichkeiten: Zungenbrecher, Schüttelreime und Bandwurmsätze, der Klang der Vokale und das sich reimende Gedicht sind beliebte Plätze, in denen sich kindliche Phantasie erproben und austoben kann.

Christian Pradels neues Kinderprogramm hat sich sprachlichen Besonderheiten, Wortwitz und doppelten Buchstabenböden verschrieben. Da geht es auf die Reise nach Uppsala, ins phantastische Fabelland und in die Welt der Märchen. Da werden Buchstaben auf ihre Wendigkeit geprüft und die Zweideutigkeit bzw. „Teekesselchen"-Fähigkeit bestimmter Worte entdeckt.

 

 

 

 

Foto vom Album: Liedermacher Christian Pradel mit seinem Programm
Foto vom Album: Liedermacher Christian Pradel mit seinem Programm
Foto vom Album: Liedermacher Christian Pradel mit seinem Programm
Foto vom Album: Liedermacher Christian Pradel mit seinem Programm
Foto vom Album: Liedermacher Christian Pradel mit seinem Programm
Foto vom Album: Liedermacher Christian Pradel mit seinem Programm
Foto vom Album: Liedermacher Christian Pradel mit seinem Programm
Foto vom Album: Liedermacher Christian Pradel mit seinem Programm
Foto vom Album: Liedermacher Christian Pradel mit seinem Programm
Foto vom Album: Liedermacher Christian Pradel mit seinem Programm